Mittleres Ruhrgebiet

zurück nach Nordrhein-Westfalen


Convivium Mittleres Ruhrgebiet

Unsere Teilnehmer am Projekt „Kulinarischen Landkarte":

Habbel’s Essen & Trinken

Gevelsberger-Str. 127
45549 Sprockhövel
Tel.:  0 23 39 - 91 43 12
web: www.brennerei-habbel.de

Das Habbel´s gibt es schon seit über 100 Jahren, das Angebot der Speisenkarte bietet aber nicht nur etwas für Traditionalisten. Zitat von der Homepage: "So findet der Gast, der die Deutsche Küche sucht nach wie vor seine Gerichte, aber auch der Liebhaber der mediterranen oder asiatischen Küche kommt voll auf seine Kosten. Besonders beliebt sind eigene innovative Kreationen, die sich das Küchenteam einfallen lässt."

Das Habbel´s Menü zum Slow Food Jubiläum:
• Trilogie von der heimischen Bachforelle mit Emulsion aus dem eigenen Garten. (Tatar auf Pumpernickel, aus dem Räucherofen, als Mousse).
• Westfälisches Spanferkel und Blutwurst auf Urwurzsauce (Urwurz= eigener Kräuterlikör) mit Kartoffelsoufflé, Spitzkohlsäckchen und Pastinaken.
• Mousse vom heimischen Ziegenquark und Melisse aus dem eigenen Kräutergarten, Birnenkompott und Sorbet mit Habbel´s Traubentrester Destillat verfeinert.

Menüpreis: 35,00 €
Angebotstage: 22./23. und 25. - 30.09.


Herr B. in der Gesellschaft Harmonie

Gudrunstr. 9
44791 Bochum
Tel.:  0 234 - 506 750
web: www.restaurant-herrb.de

Patron und Küchenchef Daniel Birkner (alias Herr B.) kocht "unter Verwendung regionaler und saisonaler Angebote sowie bekannter Techniken und lässt vom herzlich und professionell agierenden Service, frische, zeitgemäße und genussvolle Speisen servieren.Der Verzicht auf Kochlyrik unterstreicht seinen auf das Wesentliche reduzierte, balancierten und pointierten Stil zu Kochen. Dabei fühlt er sich in allen Bereichen der Küche zuhause und diese Sicherheit wird auf dem Teller präsentiert." Zitat von der Homepage

Das Herr B. Menü zum Slow Food Jubiläum:
• Amuse bouche,
Freilandei | Nussbutter | Petersilie
• Juvenil-Ferkel | Schalotte | Steinpilze | Fondantkartoffel
• Frischkäse | Zitrone | Thymian

Menüpreis: 40,00 €
Angebotstage: 21. - 30.09.


Julius - Wein- und Speiselokal

Bahnhofstr. 62
44623 Herne
Tel.:  0 23 23 - 509 00
web: www.julius-meimberg.de

Der Wein bzw. der Weinhandel bilden seit gut 20 Jahren den Schwerpunkt der Aktivitäten im Julius. Wein spielt daher auch bei der Zusammenstellung des Speisenangebots eine bedeutende Rolle. Zitat von der Homepage: "Die Menüs sind auf die Weine bestimmter Regionen abgestimmt, die Harmonie von Essen und Wein steht im Vordergrund. Wir machen fast alles selbst, auch unsere Saucen-Fonds sind hausgemacht. So wissen wir genau, was wir unseren Gästen servieren (z.B. kein Glutamat, keine künstlichen Aromen etc). Inzwischen haben wir aufgehört, stringent nach Rezepten zu kochen. Wir kombinieren, wandeln ab und kreieren neu, auf dem Weg zu immer neuen Geschmackserlebnissen."

Die Zusammenstellung des Slow Food Jubiläums-Menüs wird noch bekannt gegeben.


Landhaus Wegermann

Wodantal 62
45529 Hattingen
Tel.:  0 23 24 - 395 010
web: www.landhaus-wegermann.de

Seit 2003 betreiben Stefanie und Axel Wegermann ihr Hotel-Restaurant „Landhaus Wegermann". Das Motto der beiden lautet schlicht und ergreifend "BIOissdochLOGISCH". Zitat von der Homepage: "Auch Küche und Keller präsentieren sich natürlich, angereichert mit der Kreativität eines Kochs, der den Eigengeschmack der Zutaten verstärken, nicht aber mit allerlei Schnick-Schnack überdecken will."

Das Landhaus Wegermann Menü zum Slow Food Jubiläum:
Bei diesem Menü können Sie frei wählen ob Sie es rein vegetarisch mögen oder vielleicht doch eher fleischlastig oder vielleicht sogar eine Kombination aus beiden. Bis 13:00Uhr zur Mittagszeit und bis 21:00Uhr am Abend bestellbar:

• In Semmelbrösel gebackener Radiccio mit Balsamico-Zwetschen und hauchdünnen Scheiben von der westfälischen Lammsalami
oder
Weißweinschaumsuppe mit Kartoffelcroutons und gehobelten Steinchampignons
• Tafelspitzwürfel vom „westfälischen Wiesenkalb“ in Meerrettichsauce auf gelegtem Gemüseallerlei
oder
Bratkartoffel-Joghurt-Pfannekuchen mit buntem Gemüse und Frischkäse überbacken
• Punchbirne auf Zimtsabayone

Menüpreis:
als vegetarisches Menü: 20,50 € p.P.
als vege-tierisches Menü: 31,00 € p.P.
Angebotstage: 21. - 30.09.